SÜDTIROL – ITALIEN
39030 St. Vigil / Enneberg - Valiaresstr. 44
Tel.: +39 0474 501036
Fax: +39 0474 501655
E-mail: info@myexcelsior.com

Schnellanfrage

calenderbild
calenderbild
Please wait...
Panoramabilder
hotel barometer

Wir sind nominiert!

Geführte Touren

Unser Resort wird bei »Mountain Bike Holidays« mit der Wertung Elite geführt – das bedeutet, dass wir wöchentlich 12 geführte Mountainbikeprogramme mit unseren geschulten Bikeguides Werner, Raimund und Hans anbieten (während der ganzen Sommersaison):

Montag:        

  1. 09.00 – 10.00 Uhr Einschulung und Test der E-Bikes (kostenlos)
  2. 10.00 – 14.00 Uhr get together Tour mit Werner Call 500 bis 800 Hm (kostenlos)
  3. 14.00 – 16.00 Uhr Techniktraining für Mountainbike Einsteiger

Dienstag:

  1. 10.00 – 15.00 Uhr Familientour auf den Kronplatz mit Bahn Transfer 300 Hm
  2. 10.00 – 15.00 Uhr Kronplatz Single Trail Tour 1400 Hm

Mittwoch:

  1. 10.00 – 15.00 Uhr Erste Weltkriegstour mit Fanes Wasserfälle 1900 Hm
  2. 10.00 – 12.00 Uhr Single Trail für Anfänger von Pederü nach St. Vigil nur Abfahrt

Donnerstag:

  1. 10.00 – 15.00 Uhr Single Trail Tour zum Hl. Kreuz 1700 Hm
  2. 10.00 – 15.00 Uhr und Genusstour Ladinische Spezialitäten Ranch Hütte mit Bike Shuttle 400 Hm

Freitag:

  1. 10.00 – 15.00 Uhr Bike Shuttle Tour ins Pragser Tal 1200 Hm über Plätzwiese, Schluderbach, Höhlensteintal nach Toblach und zurück
  2. 10.00 – 15.00 Uhr E-Bike Tour rund um den Kronplatz mit Stadtbesichtigung von Bruneck

Samstag:

  1. 10.00 – 12.00 Uhr Kids Trail von Pederü nach St. Vigil oder Freeride für Kids vom Piz de Plaies
  2. 10.00 – 15.00 Uhr Peitler Kofel Tour mit 1800 Hm

Teilnahmekosten pro Person: € 15.- für die Halbtagesprogramme € 25.- für die Tagestouren

 

Dolomiten High Light - Sellaronda MTB Tour 2015

Tagestour: 08.30 bis 17.00 Uhr
OFFEN: vom 21. Juni bis 22. September

TOUR im Uhrzeigersinn:
60 km, 4.380 Höhenmeter (davon Seilbahn 3.650 hm, zu treten 730 hm)

TOUR gegen den Uhrzeigersinn:
50/53 km, 3.540/3.520 Höhenmeter (davon Seilbahn 2180/1880 hm zu treten 1.360/1.640 m)

Teilnahmekosten: € 80.- pro Person (inklusive Liftkarte und Guide)

Informationen zu den Bergbahnen

»Mountain Bike Holidays« Tourengarantie

Kompetenz

  • Nur geprüfte Guides führen »Mountain Bike Holidays«-Touren
  • Tourenangebot mit über 30 verschiedenen Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • Toureninformation auf Kartenmaterial und NEU mit der Tour-App auf Ihr Smartphone im Off-Linebereich. Sie können die Tour auch ohne Handyempfang aufrufen.
  • Neu: Bilder und Videos von jeder geführten Tour

 

Kompetenz und Spaß

  • Individuelle Beratung bei der Anmeldung
  • Briefing der Tour auf 3-D-Bildschirm mit besonderen Informationen
  • Gruppeneinteilung und technische Informationen
  • Besondere Ausrüstungstipps für den Tag
  • Tipps zur Einstellung des Bikes
  • Fahrtechniktipps während der Tour
  • Panoramahighlights und Fotostopps
  • Regionsinformation aus erster Hand
  • Ausgewählte Einkehrstopps
  • Keine Mindestteilnehmeranzahl (max. 10 Personen pro Tripführer)
  • Durchführung auch bei Schlechtwetter (Streckenverlauf angepasst)
  • Pünktlicher Start
  • Bei Bedarf wird ein Rücktransport organisiert.

 

Sicherheit

  • Bikecheck vor Beginn der Tour
  • Einschätzung der Teilnehmer
  • Info zu Schwierigkeitsstufen und Hindernissen
  • Geländekenntnis
  • Aktuelle Wegverhältnisse
  • Wetter- und Gefahreninfo
  • Erste-Hilfe-Kenntnisse (Guide)
  • Verbandszeug (Guide)
  • Reparaturset und Ersatzteile (Guide)
  • Rückhohldienst bei Defekten
  • Servicecard für Biker mit Notfallnummer

Unser Team

Unser Mountainbike-Team besteht aus Hans Vollmann und Raimund Rigo, die zu den ersten Bikeguides der Region Pustertal gehören und bereits seit über 15 Jahren Touren am Kronplatz führen. Ihre Ausbildung haben sie nach den Richtlinien des italienischen Radsportverbandes AMIBike absolviert. AMIBike wird vom C.O.N.I.(Italienisches Nationales Olympisches Komitee) anerkannt.

Der Kurs für Mountainbike-Guides vermittelt Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • Ernährungslehre
  • Trainingslehre
  • Erste Hilfe
  • Mechanik
  • Kartenkunde
  • Kommunikation und Marketing
  • Organisation

Den halben Tag verbringt man auf dem Mountainbike, um die Fahrtechnik in der Praxis umzusetzen:

Grundposition, Gleichgewicht, Schalten, Bremsen, Kurventechnik, Erkennen, Ausweichen und Überspringen von Hindernissen, technisch anspruchsvolle Passagen, Anhalten und Anfahren auf Steilpassagen, Führungsverhalten und Gruppendynamik. Am Abend werden die Filme, die tagsüber aufgenommen wurden, kommentiert und eventuelle Probleme besprochen sowie Hilfestellungen zur Verbesserung gegeben.